Wir über uns

Im November 1978 benannte die Staatliche Vogelschutzwarte Peter Erlemann zum Ortsbeauftragten für den amtlichen Vogelschutz in der Stadt Obertshausen.

Schnell wurde deutlich, dass zur Umsetzung der vielfältigen und notwendigen Maßnahmen zur Erhaltung natürlicher Lebensräume und zum Schutz bedrohter Tierarten eine Gruppe Gleichgesinnter notwendig war.

Nach einem Aufruf im örtlichen Heimatboten kam es noch im Dezember 1978 zum ersten Treffen interessierter Bürgerinnen und Bürger.
Acht der Anwesenden erklärten sich bereit, in einer örtlichen Gruppe des Deutschen Bundes für Vogelschutz (heute NABU) mitzuarbeiten.

Es folgten erste Artenschutzmaßnahmen,
eine Ausstellung im Rahmenprogramm anlässlich der Stadternennung im September 1979 zum Thema „Rettet die Vögel – Aktiver Naturschutz“, ein Informationsstand am Einkaufspark
sowie regelmäßige Berichte in der Presse.
Bis Ende des Jahres 1979 hatte sich die Zahl der Mitglieder auf 32 erhöht. Der Start war gelungen!

Aufgabenstellungen der ersten Jahre

Eröffnung der Ausstellung „25 Jahre NABU und NAOM in Obertshausen“.

Herausragende Ereignisse

 

25.4.1982 Beschluss einer Satzung und Eintrag in das Vereinsregister am 6.8.1982 beim Amtsgericht Offenbach unter der Nummer VR 1156.

 

März 1989 umfangreiche Ausstellung und Druck einer Broschüre zum 10-jährigen Bestehen der Ortsgruppe.

 

1990 Herausgabe des Buches
„Zur Vogelwelt der Stadt Obertshausen“

 

Juni 2003 Ausstellung „25 Jahre NABU und NAOM“ gemeinsam mit der Naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Obertshausen-Mosbach im Rathaus,
Vereinsfest / Festsonntag auf dem Gelände der Kleingärtner am Rembrücker Weg.

 

Impressionen 25 Jahre NABU Obertshausen
28.2.2008 Auszeichnung mit dem Umweltpreis 2007 des Kreises Offenbach
5.12.2008: Urkunde für besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement an Ute Wernicke
29.03.2012:
Ute Wernicke erhielt den Umweltpreis des Kreises Offenbach 2011

25.03.2013: Mitgliederversammlung 2013 und Tätigkeitsbericht 2012

Aktuell besteht unsere Gruppe aus 70 Mitgliedern.


Neugierig geworden? Dann werden Sie Mitglied!